Erstklässler dürfen die Umweltfahne hochziehen

Nach den Weihnachtsferien durften die beiden Klassenräte Niklas Kotschenreuther und Emelie Kolb im Beisein aller Schüler und Lehrer zusammen mit Hausmeister Clemens Kaufmann die neue Umweltfahne hissen.

Umweltbeauftragte Karin Hader erinnerte an die beiden Themen „Wir machen uns fit für die Zukunft“ und „Mobilität“, mit denen sich die Schüler im Kalenderjahr 2018 intensiv auseinandergesetzt hatten.

Seit dem Schuljahr 2011/12 bewirbt sich unsere Grundschule jedes Jahr erfolgreich um den begehrten Titel "Umweltschule in Europa".  Im Dezember 2018 wurden wir erstmals als Umweltschule mit 3 Sternen geehrt, eine Auszeichnung, die nur wenige Schulen erhalten.

Die Themen für eine erneute Bewerbung im Kalenderjahr 2019 lauten: „Umgang mit Plastik“ und „Nachhaltigkeit in der Schule verankern“. Das zweite Thema ist an unserer Schule schon seit Jahren im Leitbild fest verankert, denn im Sinne der Nachhaltigkeit werden seit 2011 die ausgewählten Themen kontinuierlich fortgeführt unter Einbeziehung der Schüler, des Schülerrats, Eltern und des Teams der Mittagsbetreuung. Durch diese gemeinsame Arbeit werden bei den Schülern viele Kompetenzen und Werthaltungen gefördert, die auch über den Schulalltag hinaus wichtig sind.

Grundschule Rodachtal in Marktrodach - Hirtenwiesen 8- 96364 Marktrodach- Tel: 09261/964380- Fax:09261/964389- Impressum - Datenschutz