Wir fasten Plastik!

Ende März bereiteten die beiden dritten Klassen ein gesundes Pausenfrühstück für die gesamte Schule vor. Im Vorfeld kauften die Jungen und Mädchen die leckeren Zutaten ein und setzten sich dabei ein Ziel: Sie wollten möglichst plastikfrei einkaufen. Am Vormittag des 20.03.19 machten wir uns auf den Weg, um bei Rewe und Aldi alle Lebensmittel zu besorgen. Bald schon merkten wir, dass es gar nicht einfach, aber möglich ist, ohne Plastik einzukaufen. Obst und Gemüse entdeckten wir zum Großteil offen und konnten es in unseren Korb legen. Es gab auch die Möglichkeit es in Mehrzwecknetze zu packen. Plastiktüten waren also nicht notwendig. Unser Brot konnte in Papiertüten verpackt werden, Milch und Joghurt fanden wir in Glasflaschen und Wurst sowie Käse bekamen wir an der Theke plastikfrei. Für einige Dinge wie Quark oder Butter gab es allerdings keine Alternative. Stolz auf unseren fast plastikfreien Einkauf begaben wir uns an die Kasse. Dort erlebten wir jedoch eine Ernüchterung. Plastikfreies Einkaufen ist nicht günstig! Manchmal kosten die plastikfreien Produkte fast das Doppelte. Das fanden wir sehr schade! Unser Einkaufsfazit: Um die Umwelt zu entlasten und gesünder zu leben, möchten wir weiterhin Plastik fasten. Wir würden uns allerdings eine Preisanpassung der plastikfreien Waren wünschen, so dass mehr Menschen diese Alternativen nutzen! Zudem möchten wir uns dafür einsetzen, dass in der Obst- und Gemüseabteilung Papier- anstatt Plastiktüten angeboten werden.

 

    

 

     

Grundschule Rodachtal in Marktrodach - Hirtenwiesen 8- 96364 Marktrodach- Tel: 09261/964380- Fax:09261/964389- Impressum - Datenschutz