Im Sachunterricht der 1. Klasse beschäftigten sich die Schüler mit gesunden, zuckerfreien Nahrungsmitteln, Obst und Gemüse sowie der Zahngesundheit. Sie lernten die verschiedenen Zähne und deren Aufgaben kennen, erfuhren, wie Karies entsteht und wie man sich durch richtiges Putzen der Zähne und den regelmäßigen Besuch beim Zahnarzt davor schützen kann. Natürlich wurde das dreiminütige Zähne putzen auch gemeinsam geübt, was allen viel Spaß machte.

      

 

Beim Besuch der Zahnärztin Dr. Müller-Hümmrich konnten alle Erstklässler beweisen, dass sie kleine "Zähnespezialisten" geworden waren. Sie benannten am großen Gebiss alle Zähne richtig und wussten, welche Lebensmittel für die Zähne gesund oder schädlich sind. Am Beispiel des Jungen KAI, der immer gründlich seine Zähne putzt, lernten sie mit Hilfe einer großen Zahnbürste, dass man K wie Kauflächen, A wie Außenflächen und I wie Innenflächen gründlich putzen muss. 

Anhand eines großen Styroporzahnes demonstrierte die Zahnärztin dann, wie ein Loch im Zahn entsteht und wie es  in der Zahnarztpraxis gesäubert und gefüllt wird. Dabei lernten die Kinder auch "Kalle" kennen, der stets in der Kindersprechstunde mit dabei ist, und durften sich einen kleinen Bohrer zum Entfernen von Karies anschauen und ihn befühlen. Zur Freude und Überraschung aller Kinder schenkte Frau Müller-Hümmrich jedem Erstklässler ein Zahnputzset. Die beiden Klassenräte Niklas Kotschenreuther und Emelie Kolb bedankten sich abschließend für die schöne und lehrreiche Unterrichtsstunde.

    

Grundschule Rodachtal in Marktrodach - Hirtenwiesen 8- 96364 Marktrodach- Tel: 09261/964380- Fax:09261/964389- Impressum - Datenschutz