Lichtermeditation an der GS Rodachtal

Mit Liedern und besinnlichen Texten stimmten frühmorgens am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien die Schulkinder im Pausenhof alle anwesenden Eltern, Geschwister, Großeltern und Gäste auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. In den Feuerschalen flackerten die Holzscheite, als über 90 Kinder mit Kerzen zur Musik aus dem Schulhaus zogen.

Anhand der Geschichte von den vier Kerzen machten Kinder den Anwesenden klar, dass Liebe, Freude und Friede nicht überall in der Schule, in den Familien oder auf der Welt vorhanden sind. Die Kerzen wurden ausgeblasen und mit einem schwarzen Tuch abgedeckt. Die 4. Kerze, die Kerze der Hoffnung, forderte jedoch auf, weiter brennen zu dürfen. Nur durch sie kann Hoffnung auf mehr Liebe, Freude und Frieden in der Welt weitergegeben werden. Verdeutlicht wurde dieser Wunsch durch das gemeinsame Lied der Kinder „Wir tragen ein Licht in die Welt hinein“. Anschließend lasen die Viertklässler einige der in der letzten Adventswoche gesammelten Herzenswünsche der Schüler vor und zündeten für jeden persönlichen Wunsch ein Teelicht an. Nach dem gemeinsam gesungenen Abschlusslied und dem Weihnachtssegen durch Kaplan Urban lud der Elternbeirat bei Kinderpunsch und Plätzchen zu einem gemütlichen Beisammensein im Pausenhof ein.

               

Grundschule Rodachtal in Marktrodach - Hirtenwiesen 8- 96364 Marktrodach- Tel: 09261/964380- Fax:09261/964389- Impressum - Datenschutz