Die ganze Schulfamilie hatte sich versammelt, um der beliebten Lehrerin Anita Mairoser zu ihrem 60. Geburtstag zu gratulieren. Begleitet von der Flötengruppe unter der Leitung von Irene Hartmann sangen alle Anwesenden das Lied „Viel Glück und viel Segen“. Anschließend würdigte Rektorin Annegret Hümmrich in ihrer Ansprache die Arbeit der Fachlehrerin, der es stets gelingt, die Schüler für das Fach „Werken und Gestalten“ zu begeistern. „Im Werkraum dürft ihr basteln, sägen, feilen, hämmern, bohren, schneiden und vieles mehr, ihr dürft kreativ sein“, zählte sie den Schülern auf. Auf die gelungenen Werkstücke sind Kinder und Eltern zurecht stets stolz und ein Teil von ihnen kann in der Vitrine in der Pausenhalle oder bei der Werkausstellung beim Schulfest von allen bewundert werden. Die Schulleiterin bedankte sich bei Frau Mairoser aber auch für die schöne jahreszeitliche Gestaltung der großen Fenster in der Pausenhalle und für ihre Ideen und ihre Mitwirkung bei der jährlichen Umsetzung der Themen für die Auszeichnung „Umweltschule in Europa“. In Erinnerung rief sie dann so manches Hobby der Jubilarin, die eine große Anhängerin der Basketballmannschaft „Brose Baskets“ ist.

Mit einem selbstgedichteten Lied und vielen guten Wünschen gratulierten anschließend die Lehrkräfte und das Personal. Mit dem Spruch „Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren“ würdigte stellvertretende Schulleiterin Karin Hader die positive Einstellung und Ausstrahlung von Frau Mairoser und überreichte im Namen des Kollegiums das Geburtstagsgeschenk. Im Namen des Elternbeirates gratulierten die stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende Sabine Fischer und die beiden Elternbeirätinnen Frau Saal und Frau Faber und überreichten ein Geschenk. Die ehemalige Rektorin Monika Resch war im Namen des Bayerischen Lehrerverbandes auch mit einem Geschenk gekommen und überbrachte herzliche Glück- und Segenswünsche.
Zum Abschluss der Feier bedankte sich Frau Mairoser bei allen herzlich für die kleine Feierstunde, die Glückwünsche und Geschenke. Zur großen  Freude aller Schüler erhielt jedes Kind noch eine kleine Nascherei.

 
IMG_9612-neu
IMG_9615-neu
IMG_9621-neu
IMG_9624-neu
IMG_9627-neu
IMG_9633-neu
IMG_9635-neu
1/7 
start stop bwd fwd
 
 
         
 
 
       
 
 

Grundschule Rodachtal in Marktrodach - Hirtenwiesen 8- 96364 Marktrodach- Tel: 09261/964380- Fax:09261/964389- Impressum - Datenschutz